Bad Homburg Open x Meine Bank

Die Raiffeisenbank im Hochtaunus eG mit ihrer Marke „Meine Bank“ ist zum zweiten Mal Premium Partner der Bad Homburg Open powered by Solarwatt. „Neben Tradition und Fortschritt verbindet uns die Leidenschaft und der Wille, immer über sich hinaus zu wachsen,“ sagt Achim Brunner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank im Hochtaunus eG, über die Kooperation.

Die Raiffeisenbank ist tief in der Region verwurzelt und dem Sport in besonderer Weise verbunden. „Gemeinsam wollen wir das Fan-Erlebnis im Kurpark mit dem Public Viewing by Meine Bank bereichern und die Bad Homburg Open somit stetig weiterentwickeln,“ betont Dr. Aljoscha Thron, Turnierdirektor der Bad Homburg Open.

Gewinnen Sie 10 x 2 Tagestickets

Als Premiumpartner der Bad Homburg Open verlosen wir 20 Tagestickets für die Spiele vom 22. Juni bis 29. Juni 2024 an unsere OnlineOnly-Kunden.

Verfolgen Sie die Elite des Damen-Tennis bei ihrem leidenschaftlichen Spiel um jeden einzelnen Punkt, erleben Sie herausragende Spielerinnen live und aus nächster Nähe!

 

zum Gewinnspiel

Freuen Sie sich auf

Hier finden die Bad Homburg Open statt

Spitzentennis im Herzen Bad Homburgs - mitten im Kurpark.

TC Bad Homburg e. V.
Paul-Ehrlich-Weg 5
61348 Bad Homburg vor der Höhe

Spannende News rund um das Turnier auf www.badhomburg-open.de

 

Meine Bank ist Premium Partner der Bad Homburg Open

Interview mit Achim Brunner, Vorstandsvorsitzender von Meine Bank - Raiffeisenbank im Hochtaunus eG

Sehr geehrter Herr Brunner, wir freuen uns außerordentlich, die Raiffeisenbank im Hochtaunus eG mit ihrer Marke „Meine Bank“ als Partner der Bad Homburg Open begrüßen zu dürfen. Wieso ist diese Verbindung aus Ihrer Sicht ein ‚Perfect Match‘?

"Unser Engagement der letzten Jahre ist von sportlichen Ereignissen geprägt. Mit dem Sponsoring bei der Eintracht Frankfurt, der German Polo Tour in Oberursel oder der Wahl unseres Markenbotschafters Sebastian Rode sind wir sprichwörtlich immer am Ball. Tradition und Fortschritt, Sicherheit und Neugierde, regional und digital. Das ist unser Fundament. Einige dieser Attribute finden sich auch auf dem Tennisplatz wieder, dass Meine Bank und die Bad Homburg Open ein ‚Perfect Match‘ bilden."

Mit welchem/welcher DoppelpartnerIn würden Sie gerne auf dem Spielbank Bad Homburg Centre Court zu einem Match antreten? Was bewundern Sie an ihm/ihr am meisten?

"Gerne würde ich in einem Mixed zusammen mit Steffi Graf auf dem Rasenplatz im hessischen Wimbledon stehen. Mit großer Begeisterung blicke ich auf die Spiele zurück und die beachtliche Karriere über einen langen Zeitraum. Besonders im Gedächtnis ist mir ihr Golden Slam-Erfolg aus dem Jahr 1988 geblieben, als sie alle vier Grand-Slam-Turniere in einem Jahr sowie zusätzlich die Goldmedaille gewann."

Dieser spezielle Hauch von Wimbledon ist ein Charaktermerkmal des Bad Homburger Rasenevents. Was schätzen Sie an diesem Flair?

"Wir schätzen die Kombination aus einem erstklassigen Ereignis gepaart mit vielen Emotionen, unvergesslicher Eindrücke und einer fabelhaften Kulisse."

Tennisprofis wie Turnierbotschafterin Angelique Kerber oder die letztjährige Bad Homburg Open-Siegerin Caroline Garcia müssen strategisch denken und handeln, wenn sie ihrem Job nachgehen. Gibt es aus Ihrer Sicht weitere Parallelen zwischen dem Tennissport und dem Bankgeschäft?

"Auch in diesem Zusammenhang ‚matcht‘ unser Wertepaar Tradition und Fortschritt. Sowohl im Profisport als auch im Geschäftsleben muss man die Basics beherrschen, um erfolgreich zu sein. Damit man sich jedoch von der breiten Masse abhebt, bedarf es innovativer Techniken – oder wie in unserem Fall – einem innovativen Geschäftsmodell. So entwickeln wir uns immer weiter und setzen die richtigen Impulse für unsere Kunden und die Zukunftsfähigkeit unseres Hauses."

Ihr Haus ist tief verwurzelt im Hochtaunuskreis bzw. in Bad Homburg direkt. Welche Vorteile bietet die Kurstadt – aus Unternehmersicht bzw. in puncto Lebensqualität?

"Das Tor zum Taunus ist schon lange ein moderner Wirtschaftsstandort und verbindet den Charme einer auf Traditionen basierenden Kurstadt mit einem urbanen Lebensstil. Eine erstklassige Infrastruktur verbindet die Kurstadt im Hochtaunus mit wichtigen Standorten im Ballungsgebiet rund um Frankfurt. Der Wirtschaftsstandort Bad Homburg zeichnet sich durch eine ausgewogene Struktur mit starken Unternehmen aus zukunftsfähigen Branchen aus. Genau wie bei uns spielen hier die Werte Tradition und Fortschritt eine große Rolle."

Ansprechpartner

Andere Kunden interessierten sich ebenfalls für

Tagesgeld Plus

  • 3,4 % p.a. Zinsen bis 100.000 Euro für 4 Monate
  • 2,5 % p.a. variabler Zins ab dem 5. Monat bis 1 Mio. Euro
  • Online-Eröffnung in 7 Minuten

Entspannt investieren bis max. 50.000 Euro pro Person

  • Erwartete Dividende von 3,5 % für das Geschäftsjahr 2023
  • Anteile zeichnen bis max. 50.000 Euro
  • Kündbar mit einer Frist von 6 Monaten zum Jahresende